„Dir und mir droht die Mobilmachung für die Armee – mit welchem Ziel?“

Eine Gruppe russischer Aktivisten hat uns gebeten, den folgenden Aufruf international durch das Internationale Verbindungskomitee (IVK) bekannt zu machen

AUFRUF AUS RUSSLAND

„Dir und mir droht die Mobilmachung für die Armee – mit welchem Ziel?“

»Russland verfügt über eine Million Soldaten in der regulären Armee und zwei Millionen Reservisten. Warum berufen sie nicht diejenigen ein, deren Beruf der Krieg ist, statt uns an die Front zu schicken und uns aus unserer Arbeit und unseren Familie rauszureißen? Unser Leben ist dazu bestimmt, unsere Familien zu ernähren und unsere Kinder aufzuziehen!

Jetzt werden aber die 340.000 Soldaten der Streitkräfte Russlands nicht in den Krieg geschickt, sondern um unsere Frauen und Mütter zu verprügeln, die in der Öffentlichkeit gegen die Mobilmachung von Kanonenfutter protestieren!

Weiterlesen „„Dir und mir droht die Mobilmachung für die Armee – mit welchem Ziel?““

Der Filmemacher Oleg Senzow ist seit dem 14. Mai im Hungerstreik und nun in akuter Lebensgefahr!

Für die Freilassung von Oleg Senzow und Alexander Koltschenko, die sich im Hungerstreik befinden, sowie für die Freilassung der 70 ukrainischen politischen Gefangenen, die in Russland in Haft sind!

Am 9. Juni tagte unter der gemeinsamen Leitung von Louisa Hanoune (PT Algerien) und Dominique Canut (Nationales Büro der POI Frankreich) das Internationale Verbindungskomitee. Es wurde unter folgender Aufruf für die Freilassung von Oleg Senzow, Alexander Koltschenko und 70 weiterer ukrainischer politischer Gefangener, die in Russland in Haft sind, verabschiedet.

AUFRUF DES IVK – 9. JUNI 2018

Im Mai 2014 intervenieren Putins Truppen in der Ukraine. Weil sie die Intervention verurteilen, werden die Bürger Oleg Senzow und Alexander Koltschenko auf der Krim verhaftet. Weiterlesen „Der Filmemacher Oleg Senzow ist seit dem 14. Mai im Hungerstreik und nun in akuter Lebensgefahr!“

Meinungsaustausch zwischen den Delegierten aus Weißrussland, Lettland, der Ukraine und Russland während der Konferenz des IVK in Paris

Simon (Russland): Eine solche Konferenz ist wirklich nützlich. Tatsächlich sieht der praktische Kampf der Arbeiterklasse in jedem Land anders aus, und hier gibt es die Möglichkeit, zu verstehen und zuzuhören. Das ist ein internationaler Kampf, der uns verbindet. Es gibt die Möglichkeit, sich zu solidarisieren und gemeinsam zu handeln. Ich halte es für gut, solche Treffen auch zukünftig zu organisieren. Weiterlesen „Meinungsaustausch zwischen den Delegierten aus Weißrussland, Lettland, der Ukraine und Russland während der Konferenz des IVK in Paris“